npd-unterfranken.de - NPD Bezirksverband Unterfranken

14.08.2013

Lesezeit: etwa 1 Minute

PRESSEMITTEILUNG: Es gibt eine Alternative, und man kann sie wählen!

+ + + PRESSEMITTEILUNG + + +

 

 

 

Es gibt eine Alternative, und man kann sie wählen!

Erfolgreiche Oberbayern-Tour der NPD: Starnberg – Mittenwald – Murnau

Einen herzhaften Wahlkampf-Akzent setzte die Bayern-NPD heute im Oberland südlich von München. Mit drei Kundgebungen in Starnberg, Mittenwald und Murnau knüpfte sie an die erfolgreiche Bayern-Tour im Juli an und konnte sich dabei allenthalben eines regen Interessen erfreuen. Wiederum ging es dem kleinen Wahlkampftroß vor allem darum, das sympathische, bürgernahe Gesicht der einzigen echten Oppositionspartei zu präsentieren und der Öffentlichkeit dabei die Gelegenheit zu bieten, sich fernab der üblichen Medien-Desinformation ein authentisches Bild von der NPD zu machen.

Besonders gut gelang das in Mittenwald, wo jetzt während der Ferienzeit auch zahlreiche Touristen in der Fußgängerzone am Obermarkt gleich mitangesprochen werden konnten. Aber auch an den beiden anderen Kundgebungsorten, Starnberg und Murnau, klappte die Begegnung mit Bürgern, Interessierten und auch politischen Gegnern hervorragend. Allenthalben hatte dabei die Lokalpresse Gelegenheit, Forderungen und Positionen der beiden NPD-Sprecher Sigrid Schüßler und Karl Richter aus erster Hand mitzubekommen, so daß einer objektiven Berichterstattung eigentlich nichts im Wege stehen dürfte. In Starnberg und Murnau versuchte lediglich ein kleines Häuflein fehlgeleiteter, meist vermummter Störer lautstark auf sich aufmerksam zu machen, mußte sich dafür von den NPD-Rednern aber einen schlechten demokratischen Stil vorhalten lassen.

Auch an den heutigen Kundgebungsorten konnten am Rande nicht nur zahlreiche NPD-Wahlkampfzeitungen an interessierte Passanten verteilt werden; wichtiger ist die Tatsache, daß die NPD-Botschaft weitgehend unbeeinträchtigt unters Volk gebracht werden konnte: es gibt eine wählbare politische Alternative zum Katastrophenkurs aller etablierten Parteien – und sie braucht sich nicht zu verstecken. Fortsetzung folgt!

München, 14.08.2013

NPD-Landesverband Bayern

Tel.: 01805/99916680

Fax: 01805/99916629

www.npd-bayern.de

ePost: ">info 

- Verantwortlich: Karl Richter, Landespressesprecher -

 

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
3.238.90.95
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: