npd-unterfranken.de - NPD Bezirksverband Unterfranken

27.01.2016

Lesezeit: etwa 1 Minute

Bekanntmachung zur Willkommenskultur

Wir haben eine neue Infobroschüre erstellt, die sich mit der Willkommenskultur in Bezug auf die derzeitig invasionsartig über uns hereinbrechenden Wirtschaftsflüchtlinge aus aller Herren Länder beschäftigt.

Dabei stellen wir 2 verschiedene Versionen zum Download zur Verfügung, einmal eine normale DIN A4 Version zum Lesen, und einmal eine Version, die als Flyer gefaltet werden kann.

In der Broschüre wird unter anderem auf die rechtlichen Aspekte eingegangen, auf die Hintergründe der sogenannten Flucht, und die Folgen für unser Land.

Wir wehren uns dagegen, dass uns von einer Regierung, die von über 50 % der deutschen Bevölkerung nicht einmal gewählt wurde, Zustände geschaffen werden, die eine mittlerweile nachweisbare ernste Bedrohung für Leib und Leben der hiesigen Bevölkerung und unsere Zukunft darstellen.

Die scheinheilige und völlig deplatzierte Willkommenskultur, die von einigen weltfremden Traumtänzern noch vor einem halben Jahr an den deutschen Bahnhöfen zelebriert wurde, kann im Nachhinein nur noch als peinlicher Ausdruck einer degenerierten Gesellschaft angesehen werden.

Auch wenn es durchaus hilfsbedürftige Anteile an dieser Massen-Migration gibt, ist doch der größte Teil nichts weiter als auf der Flucht vor Armut und Perspektivlosigkeit oder ihrem rechtmäßigen Militäreinsatz in ihrer Heimat.

Wer glaubt, dass durch die Aufnahme von Millionen dieser kulturfremden Menschen der Welt geholfen wird, die uns definitiv selber aus dem sozialen Gleichgewicht bringen werden,  sollte sich folgendes Video zu Gemüte führen, um sich klar zu werden, Veränderung muss und kann nur in den Ursprungsländern stattfinden, und nicht durch Alimentierung auf unsere Kosten in unserem Land!

Dies hat nichts mit Ausländerfeindlichkeit zu tun, sondern ausschließlich mit gesundem Menschenverstand!

https://www.youtube.com/watch?v=zNERcF1J1uY

 

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
18.206.14.36
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: